Theaterstück Automatenbüfett

  • Foto: Gilly Alfeo
  • Foto: Gilly Alfeo
  • Foto: Gilly Alfeo

Theaterstück Automatenbüfett vom 12. März bis 26. April 2022 in der Volksbühne am Rudolfplatz in Köln

https://automatenbuefett.de/

Anlässlich des 100jährigen Bestehens der Kulturvermittlungs-Organisation Verein Freie Volksbühne Köln e.V. wurde das erst kürzlich wiederentdeckte Theaterstück der jüdischen Autorin Anna Gmeyner aus dem Jahr 1932 neu inszeniert. Das Stück ist eine schwungvolle, sozialkritische Satire voller Anspielungen auf Doppelmoral und reaktionäres Bürgertum.  Inspiriert vom Glauben an die Kraft des technischen Fortschritts, ökonomische Visionen und gesellschaftlichen Wandel hat das Theaterstück der Wiener Autorin seit seiner Uraufführung nichts an Gültigkeit eingebüßt. Was damals der Blick auf die Automatisierung und den Traum vom eigenen Unternehmen war, sind heute die Diskussion um die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung und der Gründung visionärer Start-ups mit skalierbarer Wertschöpfung. Grund genug, dieses nach wie vor hochaktuelle Stück wieder auf die Bühne zu bringen.